Unser stationäres Angebot

Wohnen auf Dauer

Eingestreute Kurzzeit-/Urlaubspflege

Krankenhausnachsorge zur Rehabilitation

Die Seniorenzentrum Waldheim bietet Platz für 48 Senioren.

Das pflegerische Angebot reicht bis zur Betreuung von Schwerstpflegebedürftigen sowie Komapatienten. Auch rüstige Senioren sind herzlich willkommen.

Ein Senioren- und Pflegeheim sollte stets in das Ortsgeschehen sowie auch in die kirchlichen Gemeinden integriert sein. Dies ist daher immer unser Bestreben und Bemühen. Dass uns dieses gelingt, zeigt sich in den zahlreichen Projekten, in die unser Haus involviert ist. Ein Projekt „Soziales Engagement lernen“ mit der Realschule Baiersbronn und „Kennen lernen, spielen, unterhalten“ mit dem Gymnasium Baiersbronn und dem Schülerchor. Auch Jungschargruppen, Vereine, Musikschule, Chöre sowie Orchester und Andere kommen zu Vorführungen und zur Unterhaltung gerne ins Waldheim.

Unseren Schwerpunkt sehen wir vor allem darin, unsere Bewohner zur Mobilität zu motivieren, zu aktivieren und mit täglich abwechselndem Programm von Beschäftigungsangeboten zu betreuen (soweit dies der Betroffene selbst möchte und zulässt). Sturzpräventionstraining, Singen, Basteln, Sinnestraining, Schreibtraining, Kegeln, Sitztanz, Gedächtnistraining und vieles mehr, gehören selbstverständlich zu unserem Beschäftigungsprogramm.

Für die medizinische Betreuung stehen uns unsere Hausärzte am Spritzenhaus aus Baiersbronn sowie die Ärzte am Reichenbach MEDI-MVZ zur Seite und für die fachgerechte Pflege unsere Pflegedienstleitung Schwester Heidrun Raible und unser Pflegeteam jederzeit zur Verfügung.

Beste mögliche Pflege rund um die Uhr und ärztliche Betreuung gewährleisten eine pflegerische Rehabilitation nach z. B. Schlaganfall, sofern dies das Krankheitsbild des Bewohners (Patienten) zulässt.

Menü