Ausstattung und Einrichtung

Unser Haus

verfügt über einen Rollstuhltransporter der eine Ausfahrt mit acht Bewohnern zuzüglich Begleitung ermöglicht. Der Rollstuhltransporter ist eingerichtet für drei Rollstühle und drei Fahrgäste zuzüglich zwei Begleitpersonen plus Fahrer. Also trotz Rollstühle können insgesamt 9 Personen mitfahren.

Unsere Zimmer haben von 13 qm bis 30 qm zuzüglich Bad und Balkon, sie sind möbliert. Auf Wunsch können jedoch eigene Möbel mitgebracht werden. Unser Speisesaal besitzt Hotelcharakter rustikal, an den ein Saal angrenzt für ein Kaffeekränzchen mit Ihren Gästen oder für Festlichkeiten…

Essen

Unser Frühstück von 8 Uhr bis 9 Uhr besteht aus Müsli, Quark meist verschiedene Brotsorten oder Brötchen, Käse, Wurst, Marmelade, Honig usw.
Als Mittagessen stehen zwei Menüs zur Auswahl, Zeit 12 bis 13:30 Uhr.
Jeden Nachmittag gegen 15 Uhr gibt es Kaffee und meist Kuchen oder Brötchen o. ä.
Das Abendessen wird ab 18.00 Uhr serviert.

Wir sind bemüht den Wünschen und Bedürfnissen unserer Heimbewohner, im Rahmen unserer Möglichkeiten, stets gerecht zu werden.

Ausstattung der Zimmer

Eine hoch moderne Schwesternrufanlage (Funk) ermöglicht in allen Zimmern, im Bett oder am Tisch, den Notruf. Ein Kabelfernsehanschluss sowie ein Telefonanschluss ist in allen Zimmern vorhanden.

Über unsere Haustelefon-Anlage können Sie mit Durchwahlnummer direkt angerufen werden oder anrufen. Sie haben auch die Möglichkeit per Telefon mit dem Hausmeister, der Küche, der Verwaltung oder mit anderen Heimbewohnern zu telefonieren.

Menü